Feeds
Artikel
Kommentare

Wenn ich in Städten rumlaufe, mir die Welt anschaue, und das eine oder andere Motiv Spontan mitnehmen will, ist mir ein großes Stativ und der Nodalpunktadapter Manfrotto 303SPH oft einfach zu groß und sperrig. Alles soll noch einen ganzen Tag schleppbar sein, und dafür musste ich Ausrüstung reduzieren.

Das hier habe ich meistens dabei:

1.) Kamera und Fisheye
Canon 400D mit Sigma 8 mm Fisheye, ist beides klein und eine richtig gute Kombination nicht nur fürs Reisen…Um mir das Gewicht eines schweren Nodalpunktadapters zu sparen, habe ich einfach mal einen Ring-Lösung selber gebaut. Kostenpunkt wahrscheinlich ca. 5 Euro und auf Basis einer Rohrschelle aus dem Baumarkt. Nicht völlig wackelfrei, funktioniert das ganze trotzdem überraschend gut, wenn man mit Zeitauslösung auslöst, was ich eh meist mache.

2.)Stativ
 Stativ, von Manfrotto. Da habe ich für ich glaub 50 Euro auch einfach mal auf gut Glück zugegriffen. Das Ding ist im Vergleich zu dem was ich sonst so benutze, echt klein und leicht. Der Stativkopf mit Pisitolengriff ist aber eigentlich zu schlecht für meine Ansprüche (er hat fast Probleme die Kamera oben zu halten), und ich werde ihn wohl ersetzen. Das wird bloß etwas kompliziert, weil man den bei der billigen Stativ-Reihe nicht einfach abschrauben kann. Viele Panorama-Fotografen nehmen hier Drehteller, ich finde die Preise dafür aber meist überteuert für das was bekommt, und hatte das Glück, einen Stativkopf von Linhof zu finden, der die Drehteller-Funktion mit einem normalen Kugelkopf kombiniert – also auch für herkömmliche Anwendungen gut geeignet.
Viele Leute würden greifen übrigens eher zu einem Einbein-Stativ, aber das ist nicht so meins, da ich ein großer Freund von Nachtaufnahmen bin… 

3.) Foto-Tasche
Ich hab jetzt eine neue Fototasche von Tatonka (Digi-Zoom heißt die), die mir Andreas vom Rucksack-Center zugeschickt hat. Da ich ja nicht nur Panoramen fotografiere, habe ich meistens noch ein 10-22 oder 17-40 Objektiv dabei. Die Tasche hat diverse Kleinkram-Fächer und passt für 2 Optiken, danach ist Schluss – also zum rumlaufen sehr gut. Danke an Andreas noch mal, hier der Link direkt zu seinen Foto-Taschen.


Fatal error: Call to undefined function st_related_posts() in /www/htdocs/w009c8fc/wp-content/themes/misty_look_de/single.php on line 20